Kirche Breitenbrunn

Direkt zum Seiteninhalt

Willkommen auf der Website
der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Breitenbrunn!

- Das geistliche Wort -
Liebe Gemeinde,
 
„Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier.“ Markus 16,6
 
Vielen wird diese Geschichte bekannt sein. Es ist Ostermorgen. Die Frauen kommen zum Grab, um Jesus zu salben, doch sie finden nur das leere Grab vor. Und dann ist da dieser Engel, der zu ihnen spricht: „Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier.“
 
Zwei Worte stechen für mich in diesem Vers hervor. Zum einen das Wort Entsetzen, zeigt den Zustand der Frauen. Die waren aus der Fassung gebracht. Sie waren bestürzt, erschüttert, zutiefst erschrocken.  
 
Zum anderen das Wort Gekreuzigter. Jesus war gekreuzigt worden. Damit war alles durchkreuzt worden.
 
Alles was sie bis dahin geplant, gehofft, erwartet hatten, war mit einem Schlag zunichte gemacht worden. Ihre Lebenspläne durchkreuzt.
 
Und nun fassten sie den Plan, wenigstens Jesus noch zu salben. Ihm die letzte Ehre zu erweisen. Aber auch dieser Plan wurde durchkreuzt. Jesus war nicht mehr da.
 
Das war für sie entsetzlich. Einfach schrecklich.
 
Es passiert immer wieder, dass Lebenspläne durchkreuzt werden. Es ist nicht lange her, dass wir die Trauerfeier für einen jungen Feuerwehrmann in Rittersgrün abgehalten haben.
 
Entsetzlich, wenn das Leben einfach durchkreuzt wird. Manchmal ist es der Tod, bei anderen eine Krankheit, der Verlust der Arbeit, wenn es Familien auseinanderreißt. So vieles durchkreuzt unsere Pläne und Hoffnungen. Und dann sind Menschen entsetzt.
 
Die Frauen bekommen aber das Gegenteil gesagt: Ihr müsst euch nicht entsetzen. Er, der Gekreuzigte ist auferstanden. Der Tod hatte nicht das letzte Wort.
 
Das heißt für die Frauen, sie können heraustreten aus dem Grab, aus der Dunkelheit. Können sich wieder neu dem Leben zuwenden. Sie sollen sich nicht im Entsetzen verlieren.
 
Mögen auch wir diesen Frieden erfahren. Dann, wenn uns Entsetzen packt. Wenn unsere Lebenspläne durchkreuzt werden.
 
Ihr Pfarrer Johannes Vögler   


- Aktuelles -

Liebe Gemeinde, Besucher und Gäste,
 wir grüßen Sie herzlich mit der diesjährigen Jahreslosung:




Wir laden Sie herzlich ein, zu allen unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen. Eine Übersicht finden Sie weiter unten.


Bleiben Sie behütet.

Der Kirchenvorstand


Das Breitenbrunner Pfarrhaus ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Dienstag,   09.00 – 11.00 Uhr & 15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch und Freitag,   09.00 – 11.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.



Mit einem herzlichen “Glück auf!” grüßen wir Sie und heißen Sie auf der Webseite der
Ev.-Luth. St. Christophorus-Kirchgemeinde Breitenbrunn
willkommen.

Diese Internetpräsenz soll Ihnen die Möglichkeit bieten, unsere Kirchgemeinde kennen zu lernen.
Informieren Sie sich über aktuelle Ereignisse oder nehmen Sie sich etwas Zeit und lesen Sie eine Andacht. Seien Sie herzlich eingeladen zu unseren Veranstaltungen.

Unsere nächsten
Gottesdienste und Veranstaltungen:
N A C H R I C H T E N

Spendenkonto:
IBAN: DE 22 8705 4000 3970 4315 13
BIC: WELADED1STB, Erzgebirgssparkasse
25.01.2024
Zurück zum Seiteninhalt